Über diesen Blog

In diesem Blog geht um hypnosystemisches Denken, systemisches Denken, NLP und mehr. Grundsätzlich betreibe ich einen anderen Blog. Unter dem Dach der Online-Zeitschrift Zeitgeist-Online finden Sie meinen Paradox Blog. Dort schreibe ich im Rahmen der Prämisse, dass alles so korrekt wie möglich sein soll. Ausserdem schreibe ich thematisch vielfältiger dort.

image1

Hier dagegen schreibe ich, wie mir “der Schnabel” gewachsen ist. Hier sollen auch Themen zu Wort kommen, die nicht in meinen Paradox Blog passen. Vor allem möchte ich hier auf längere Sicht mehr auf die Themen systemisches Denken, NLP und hypnosystemische Beratung eingehen. … und auch nicht unbedingt jedes Fachwort erklären.
Deshalb stellen diese Inhalte auch keine Konkurrenz zu mir selber da. Hier werden Sie eher mal einen Rechtschreibfehler finden; hier geht es mir mehr darum, auf bestimmte grammatikalische Regeln zu pfeiffen, wenn es der Individualisierung der Inhalte dient. Dieser Blog ist zunächst Selbstzweck – und dann “wissensverklärende Unterhaltung”.

In den “Links” finden Sie Internetseiten, die mit den Hauptthemen dieses Blogs theorieursächlich verwoben sind – in meiner mentalen Welt zumindest. Ich distanziere ausdrücklich die vielen Denker und Praktiker der systemischen und hypnosystemischen Denkrichtungen (sowie des NLPs), von meinen Inhalten hier. Sie sind auf keinen Fall verantwortlich für das, was hier passiert.

cropped-BuecherBanner1.jpg

“Willkommen in meiner Psychose”, würde Richard Bandler wohl sagen. Und weiter sage ich mit Heinz von Foerster:

“Wenn Du wissen möchtest, was ich hier geschrieben habe, muss Du Dich das selber fragen! Wenn Du wissen möchtest, was ich zum Ausdruck bringen WOLLTE, dann” hinterlasse einen Kommentar! [veränderte Anekdote von Gunther Schmidt]

Mal wird hier etwas mehr stehen…

Mal wird hier lange nichts stehen…

Mal sehen was passiert…

Thomas Evers.